Mi

11

Aug

2010

Die Webseite als Erfolgsfaktor für den Online-Verkaufsprozess im SaaS-Geschäft

Ihre Webseite ist entscheidend für Ihren Erfolg im Online-Business. Ein funktionierender Online-Verkaufsprozess ist die Stellschraube für ein erfolgreiches SaaS-Geschäft. Denn wer es schafft, online neue Kunden zu gewinnen, der ist den entscheidenden Schritt gegangen, ein skalierbares SaaS-Geschäft aufzubauen.

Im SaaS-Geschäft ist es ganz wesentlich, das Sie eine gute Conversion-Rate auf Ihrer Webseite erreichen. Ein erfolgreicher Online-Verkaufsprozess ist kein Zufall. Im Gegenteil. Sie können den Erfolg Ihrer Webseite sicher weiter optimieren.

Viele etablierte mittelständische Softwareanbieter haben die Möglichkeiten der Online-Vermarktung noch nicht erkannt und positionieren ihre Webseite wie ein Prospekt im Internet. Es werden allerhand wichtige und leider auch unwichtige Informationen bereitgestellt. Oft findet man lange und komplizierte Texte und nichtssagende Aussagen. Nach Kontaktmöglichkeiten muss häufig gesucht werden. Wenn Sie im SaaS-Geschäft erfolgreich sein wollen, dann muss man nicht nur informieren, sondern aktiv online verkaufen. Eine gute Webseite ersetzt im Online-Business das persönliche Verkaufsgespräch. Daher sollten Sie Ihre Webseite als Verkaufsprozess sehen.

 

Auf der Webseite kommen im Wesentlichen zwei Dinge zusammen. Erstens eine einfache freundliche und gewinnende Kommunikation. Und zweitens: ein vorbereiteter Conversion-Prozess. Das ist nichts anderes als ein durchdachter Weg, den Ihr Besucher gehen soll. Dazu braucht es einen Plan und Wegweiser für Ihre Besucher. Es gibt einen guten Grund, warum Sie bei IKEA durch den ganzen Laden laufen müssen, auch wenn Sie nur ein Teil erwerben möchten. Nach dieser Grundidee sollten Sie Ihren Online-Verkaufsprozess organisieren.
 

Sie sollten Ihre Kunden überzeugen, nicht Ihre IT-Kollegen
Eine kundenfreundliche Kommunikation und eine einfache Benutzerführung (Wegweiser) sind unabdingbar für Ihren Erfolg. Sprechen Sie Emotionen bei Ihren Kunden an. Arbeiten Sie mit Bildern und interessanten Slogans. Vermeiden Sie technisches und alles, was nicht sympathisch wirkt. Trauen Sie sich smart zu sein. Auch bei erklärungsbedürftigen Produkten und erst recht bei höchst seriösen Geschäften. Eine gute und ansprechende Kommunikation ist immer erlaubt. Dass Sie Ihre Besucher ansprechen und überzeugen ist Voraussetzung für einen funktionierenden Online-Verkauf. 

 

Lesen Sie hier weiter.

Trackback-Url für diesen Artikel


Trackbacks / Pingbacks: 0

    Kommentar schreiben

    Kommentare: 0

    • loading